Warum Neue Schule?

Differentzierter Unterricht

Wir gehen aus von dem fundamentalen pädagogischen Prinzip, dass jeder Mensch anders lernt, ein anderes Niveau der Lernbereitschaft hat und mit Erfolg auf das anspricht, was sein Interesse anzieht. Deshalb findet unser Unterricht nicht auf der Ebene der gesamten Klasse statt, sondern auf der der Gruppe und des einzelnen Kindes.

Insbesondere im Griechisch-, Mathematik-, Deutsch- und Englischunterricht passen die Lehrkräfte unserer Schule ihren Unterricht an die Lernbedürfnisse jedes einzelnen Schülers an.

Unser Ziel ist es, dass jedes Kind individuell behandelt wird und sich selbst immer in der Lage fühlt, die Unterrichtsziele zu erreichen. Auf diese Weise ermüden Kinder mit schneller Verständnis- und Aufnahmegeschwindigkeit nicht und verlieren nicht ihr Interesse in der Klasse. Gleichzeitig erhalten die Schüler, die das brauchen, mehr Zeit, ohne dass Abstriche an ihren Kenntnissen gemacht werden.

Um dieses Ziel zu errreichen, schaffen wir je nach den Bedürfnissen jedes Schülers unterschiedliches Unterrichtsmaterial.

In allen Unterrichtsfächern arbeiten die Kinder in Gruppen. Aus diesem Grund hat unsere Schule keine Schulbänke, sondern spezielle Tische für Gruppenarbeit.

Schon seit Beginn des Betriebs unserer Schule demonstriert die erfolgreiche Anwendung dieser Methode, dass die Schüler ihre Kenntnisse auf angenehme und kreative Weise erwerben, ohne dabei Scheitern erleben zu müssen. Natürlich sind die Vorteile für die Schüler selbst noch viel mehr. Beispielhaft erwähnen wir die bedeutende Stärkung ihres Selbstbewusstseins, aber auch die Tatsache, dass die Kinder für sich selbst lernen und nicht für andere.