Warum Neue Schule?

Vorbereitung auf die Deutsche Schule Athen

Unsere Schule arbeitet schon seit dem ersten Jahr ihres Betriebs mit der Deutschen Schule Athen zusammen und wurde von dieser offziell als Kooperationsschule anerkannt.

Das bedeutet, dass die Schüler der 5. und 6. Klasse in den Räumen unserer Schule auf die Eingangsprüfungen für das Gymnasium der Deutschen Schule vorbereitet werden.

Für alle Kinder der 5. Klasse, die dies wünschen, wird an zwei Nachmittagen pro Woche, nach dem Ende des morgendlichen Pflichtprogramms, eine systematische und zielgerichtete Vorbereitung (VV-Kurs) angeboten.

Der Vorbereitungskurs findet in kleinen Gruppen statt. Im Schuljahr 2014-15 wird die Vorbereitung der 6. Klasse (V-Kurs) unter Aufsicht der Deutschen Schule durchgeführt.

Im Schuljahr 2015-16 wird die Aufnahmeprüfung für das Gymnasium der Deutschen Schule zum ersten Mal nach einem neuen Verfahren durchgeführt. Dieses Verfahren besteht nicht nur aus einer schriftlichen sondern auch aus einer obligatorischen mündlichen Prüfung für alle Kinder, die die schriftlichen Tests bestehen. Wegen unserer kommunikativen Unterrichtsweise und der andauernden Gewöhnung an den mündlichen Ausdruck befinden sich die Kinder unserer Schule in einer vorteilhaften Ausgangsposition.

Wegen der zweisprachigen Umgebung, in der sie während der gesamten Grundschulzeit leben und lernen, haben die Schüler der Neuen Schule Athen keine Schwierigkeiten, sich in den Lernprozess der Deutschen Schule einzufügen und ihre Lernziele zu erreichen.

Für viele Kinder unserer Schule ist der Übergang von der Neuen Schule Athen zur Deutschen Schule Athen eine natürliche Fortsetzung ihres Bildungswegs.